Skip to Navigation

Zabergäu-Spaß-Olympiade beim VfL

Das erste Sommerfest des VfL Brackenheim mit einer Zabergäu-Olym­piade für die ganze Familie findet am Samstag, 12. August, ab 11 Uhr im Wiesental-Stadion statt. Beginn der Spiele ist um 13 Uhr. Es sind alle Mitglieder, Freunde und Gönner zum Mitmachen eingeladen.
Gleichzeitig können sich Nichtmitglieder gerne über den Verein informieren. Bietet er doch Leichtathletik, Fußball und Turnen für alle Altersgruppen, Badminton und Volleyball an. Die Vorstandschaft unter der Führung von Andrea Frey gibt gerne weitere Auskünfte.
Sportlich-lustige Wettkämpfe für Groß und Klein erwartet die Besucher beim Sommerfest. Der Ablauf: 11 Uhr Anmeldung beziehungsweise Einteilung der Teams, 13 Uhr Startschuss für die Zabergäu-Olympiade. Gegen 15.30 Uhr Ende der olympischen Wettkämpfe im Stadion mit anschließendem Ausklang für alle.

Die Zabergäu-Olympiade umfasst zahlreiche Sportdisziplinen mit Spaßfaktor. Hierzu gehören Pedalo-Fahren, Balancieren, Wurfdisziplinen, Weitsprung, Torwandschießen und vieles mehr.
Fünf Teilnehmer bilden ein Team. Einzige Bedingung ist, dass mindestens ein Erwachsener dabei sein muss. Anmeldungen nimmt ab sofort und bis zum Veranstaltungstag Artur Mauch, Leichtathletik-Abteilungsleiter und Mitorganisator, unter artur [dot] mauch [at] la-vflbrackenheim [dot] de entgegen. Mitgeteilt werden muss hierbei der Team-Name und die dazugehörigen fünf Mitspieler. Nicht zu kurz kommen wird das gesellige Beisammensein bei Mittagessen, Kaffee und Kuchen.