Skip to Navigation

Flammendes Brackenheim und am 11. November Martinsritt

Am Freitag, 27. Oktober, von 18 bis 22 Uhr, lädt die Heuss-Stadt zum „Flammenden Brackenheim“ ein. Im Rahmen dieser langen Einkaufsnacht warten brandheiße Trends, feurige Rabatte, ein tolles Rahmenprogramm sowie zahlreiche charmante Sonderaktionen auf alle Gäste.
Schwedenfeuer an vielen Ecken, Feuerkörbe, Dutzende Fackeln und Hunderte Kerzen tauchen die Brackenheimer Innenstadt in ein Meer von Licht und Farben und sorgen für eine ganz besondere Einkaufsatmosphäre. Laternenumzug, Feuerkünstler und Artisten dürfen nicht fehlen. Der Brackenheimer Gewerbeverein, die Mitglieder des Forums Innenstadt und die Stadt Brackenheim haben sich mächtig ins Zeug gelegt, um eine einzigartige Atmosphäre in den Gassen der Innenstadt zu kreieren.

Martinsritt am 11. November beim Reiterverein
Der Reiterverein Brackenheim veranstaltet am Samstag, 11. November, um 17 Uhr bereits zum zwölften Mal einen Martinsumzug. Mit auf dem Programm stehen in der Reithalle in Dürrenzimmern Voltigier-Vorführungen und um 17.30 Uhr der Laternenumzug. Angeführt wird er von Sankt Martin auf seinem Pferd. Im Anschluss führt die Reiterjugend die Martinsgeschichte auf. Als besonderes Highlight können die Kinder anschließend auf den Ponys selbst das Reiten versuchen. Die Vereinsmitglieder bieten heiße Würstchen, Waffeln, Glühwein und Kinderpunsch an.