Skip to Navigation

Das Frühlingsfest der Maibaumfreunde Nordheim - Am 4. und 5. Mai sind wieder alle Festleshocker aus der Region eingeladen

In gut einer Woche ist es wieder so weit, das Frühlingsfest der Maibaumfreunde Nordheim startet am 4. und 5. Mai. Die Vorbereitungen sind in vollem Gange. Die Vereinsmitglieder laden hierzu alle Festleshocker und Partygänger, Freunde und Gönner aus Nordheim, Nordhausen und der ganzen Region herzlich dazu ein.
Das Frühlingsfest findet in der Alten Kelter statt. Wie gewohnt beginnt das Frühlingsfest am Samstag um 16 Uhr. Die Maibaumfreunde werden die Tradition, den Maibaum aufzustellen, beibehalten. Da die Baumaßnahmen am Rathaus aber noch nicht abgeschlossen sind, gibt es noch einmal den kleinen Baum, wie im vergangenen Jahr. Danach geht es in die Alte Kelter zum gemütlichen Beisammensein. Wie in jedem Jahr werden die Maibaumfreunde ihre Gäste mit deftigen Köstlichkeiten und Getränken verwöhnen.

Für Samstagabend ist dann Party angesagt. Dieses Mal wird die Partyband „Sicherheitshalbe“, die im ganzen Ländle recht bekannt ist, den Besuchern einheizen und für ausgelassene Stimmung sorgen. Wie in der Vergangenheit ist auch dieses Jahr der Eintritt frei. Nach einer heißen Partynacht steht am Sonntagmorgen ab 11 Uhr wieder das zünftige Weißwurstfrühstück, untermalt vom Nordheimer Musikverein, auf dem Programm.
Für die sportbegeisterten Besucher als Info: Der Trollinger Marathon führt wieder an der Alten Kelter vorbei. Es wird im Freien vor der Kelter bewirtet. Somit ist für alle was geboten, und die Maibaumfreunde Nordheim freuen sich darauf, mit ihren Gästen ein paar gesellige Stunden auf dem Frühlingsfest zu verbringen. Also heißt es, den Termin im Kalender eintragen und mit den Maibaumfreunden zwei Tage lang feiern.