Skip to Navigation

Wirtschaft

Das Nordhausener Unternehmen „Baral – Heizung, Sanitär und Flaschnerei“ besteht seit nahezu 40 Jahren. Schwerpunkt ist heute mehr denn je das Thema Solar, so die Geschäftsführer Ernst und Esther Kühner.
ZaberBote: Herr Blükle, gerade jetzt in der anstehenden Urlaubszeit stellt sich für viele die Frage, ob sie ein Recht auf Gewährung von Urlaub zu der ihnen passenden Zeit haben.
Der Computer streikt, der Drucker druckt nicht, die Daten sind weg. Wer kennt das nicht? Und meistens passiert es, wenn man sowieso gerade unter Zeitdruck steht. Wer schnelle Hilfe sucht, wird in Zaberfeld in der Michelbacher Straße fündig. Bei Jochen Weißenberger und seiner Firma JOXX!MEDIA.
Das Büro n28architekten bündelt Kompetenzen: Olaf Plate plant und betreut seit 20 Jahren Bauvorhaben im Wohn- und Industriebau, seit Mitte der 90er Jahre arbeitet Christian Croissant als freier Mitarbeiter in unterschiedlichen Architekturbüros im Raum Stuttgart/Heilbronn.
„Fuhrparkmanagement ist unser Kerngeschäft. Daneben wird sich der Gebrauchtwagenverkauf in den nächsten Jahren als zweites Standbein entwickeln“, bringt Roland Binder StatusQuo und Perspektiven auf den Punkt.
Im elterlichen Betrieb aufgewachsen hat Horst Schieber 1986 die Zimmerei Schieber von seinem Vater übernommen und über die Jahre kontinuierlich ausgebaut. „'Alleroberste Priorität hat die handwerkliche Qualität.' Das ist mein Leitsatz von Anfang an“, betont er mit Nachdruck. „Wir wollen zufriedene Kunden, die uns weiterempfehlen.“
2003 hat sich Harry Kerstan mit seinem Betrieb selbstständig gemacht und ist inzwischen der größte Händler Baden-Württembergs der Novoferm Siebau GmbH aus Kreuztal. „Mit diesem Hersteller habe ich einfach die besten Erfahrungen gemacht. Die Zusammenarbeit ist sehr angenehm, auch bei Reklamationen ist er äußerst kulant“, so Harry Kerstan.
Schnell ist es passiert und das Fahrzeug hat einen Kratzer, eine Delle, kleine oder große Karosserieschäden. Die Versicherung zahlt alles oder nichts?
Er ist zusammen mit seiner Frau Sabine Gründungsmitglied des Vereins Schöpfung bewahren e. V. Er ist Mitbegründer der Solarinitiative Nordheim. Und egal, wen man im Zabergäu zum Thema Sonnenenergie und Photovoltaik befragt, ob Solarinitiativen, Architekten oder Zabergäuer mit installierten Anlagen, sein Name wird immer genannt: Peter Haug aus Nordheim.
ZaberBote: Frau Armbruster, kann der Vermieter die Kosten einer Solaranlage auf seinen Mieter umlegen?