Skip to Navigation

Akzente setzen – Genau Ihr Ding? Unseres auch!

Im Nordheimer Neubaugebiet Südwest III findet man nahezu alle verschiedenen Arten an Häusern, darunter auch einige sogenannte Pultdächer. Eines davon, das die Firma Holzbau Stopper verwirklicht hat, bietet ein besonderes optisches Highlight des Baugebietes.
Die Verkleidung der Pult-Fassade ist hier ganz klar ein Blickfang. Und obwohl es von Weitem so aussieht, als handelt es sich um Holzbretter, trügt der Schein. Die hier verwendeten Planken sind aus einem Faserzementmaterial und haben nur eine täuschend echte Holzmaserung. Die Vorteile liegen hier klar auf der Hand: Eine große Farbauswahl lässt Spielraum für die individuelle Gestaltung, die Holz­optik schafft ein natürliches Aussehen, aber das lästige Streichen entfällt. „Auch noch nach vielen Jahren wird die Fassade wie frisch gestrichen aussehen“, sagt uns Johannes Stopper. Besonders praktisch erweist sich diese Eigenschaft an schwer erreichbaren Stellen, wie Dachgauben oder hier bei einer Pultfassade.

Doch bei den üblichen Zimmererarbeiten ist bei Holzbau Stopper noch lange nicht Schluss. Als Fachbetrieb im Zimmer- und Dachdeckerhandwerk hat Holzbau Stopper nicht nur das Flachdach der Garage fachmännisch verschweißt, sondern selbstverständlich auch das Attikablech angebracht. Ebenso die Dachrinnen und Fallrohre wurden während des Dachdeckens gleich mit angebracht.
„Wenn alles aus einer Hand kommt, spart das dem Kunden Zeit und Geld“, weiß Tobias Stopper. „Ein kompetenter Ansprechpartner für viele Bereiche rund um Haus und Dach, das schätzen die Kunden an uns“, ergänzt Hans-Martin Stopper.