Skip to Navigation

Energie sparen heißt Kosten sparen - Holger Steinbeck berät Sie über Energieeinsparung

Holger Steinbeck ist leidenschaftlicher Schornsteinfeger und Glücksbringer – seit 1998 Schornsteinfegermeister und seit 2012 mit einem eigenen Kehrbezirk. Mit dem neuen Schornsteinfegerhandwerkergesetz hat Holger Steinbeck aus Pfaffenhofen seine Tätigkeit zum Energieberater erweitert.
Der Energieberater analysiert Ihr Gebäude und erkennt dabei die Schwachstellen. Anhand der Kenntnisse über den Gebäudebestand erhalten Sie eine kompetente Beratung, wie Sie den Energieverbrauch senken können.
Der Schornsteinfeger ist nicht nur Experte in Gebäudedämmung, durch seine Schornsteinfegertätigkeit hat er auch sehr hohe Erfahrungswerte an Heizungsanlagen, unabhängig von Brennstoff und System. Er zeigt Ihnen alle Maßnahmen auf, die zu Energieeinsparungen führen, und ist dabei unabhängig von Produkten und Installationen. „Danach entscheidet der Kunde selbst, welche Maßnahmen er ergreifen möchte, ob Modernisierung in der Gebäudedämmung, den Fenstern oder der Heizungsanlage“, erklärt Holger Steinbeck.

Einen neutraleren Partner in Energiefragen können Sie nicht finden, denn die Energieberatung des Schornsteinfegers orientiert sich ausschließlich an Tatsachen und nicht an Folgeaufträgen. Mit dem Ergebnis über den Gebäudezustand und den möglichen Modernisierungsmaßnahmen bekommen Sie Unterstützung bei KfW-Anträgen und Informationen über Förderungsmöglichkeiten. Ein geringer Energieverbrauch sorgt für eine Wertsteigerung der Immobilie.
Seit 2009 benötigt jedes Wohngebäude, das vermietet, verpachtet oder verkauft werden soll, einen Energieausweis. Diesen Energieausweis kann Ihnen der Schornsteinfegermeister Holger Steinbeck ausstellen. Seit 2015 müssen bei einem Tausch der Heizungsanlage 15 % der Wärme durch erneuerbare Energien abgedeckt sein. Welche Erfüllungsoptionen es dabei gibt, darüber informiert Sie der professionelle Energieberater gerne. Das Team des Glücksbringers besteht aus den Schornsteinfegermeistern Holger Steinbeck, Alexander Klein, dem Auszubildenden Florian Dafeldecker und in der Organisation Daniela Klein. Durch permanente Schulung ist das gesamte Team stets auf dem aktuellsten Stand der Technik.
„Für das Jahr 2019 suchen wir wieder einen Auszubildenden (m/w/d) als Schornsteinfeger – dem Glücksbringer von Beruf, einem zukunftssicheren Job für technisch Interessierte“, freut sich Daniela Klein.