Skip to Navigation

Kultur

4–5 frische Blütendolden vom schwarzen Holunder in 4 Liter kaltem Wasser ansetzen, 600 g Zucker darin auflösen, 25 g Zitronensäure (gibt’s in der Apotheke) und eine in Scheiben geschnittene Zitrone zugeben. 2–3 Tage stehen lassen, öfter gründlich umrühren.
-Einjährige Sommerblumen wie Bechermalve, Ringelblumen, Jungfer im Grünen und Sonnenblumen setzen Farbakzente. Sie können jetzt draußen ausgesät werden. Kapuzinerkresse hält Blattläuse von Obstgehölzen fern.
Die Familie Gerhäusser aus Brackenheim sprach die witzigste und originellste Einladung aus für ein Heimspiel mit Fools Garden. Die Bandmitglieder wählten die siebenköpfige Brackenheimer Großfamilie für ein privates Ständchen am 12. April 2008 aus.
Zu dieser Erkenntnis kommt Fritz Häusser, der das von seinem Großvater im Jahre 1925 gegründete Unternehmen im Bönnigheimer Industriezentrum leitet.
Das Modehaus Weidemann in Brackenheim hat Tradition: Bereits im Jahr 1951 von Gerd und Maritta Weidemann gegründet und seit nunmehr 24 Jahren von Elsbeth Schütz und Heidrun Lang geführt, steht es für kompetente und freundliche Beratung.
Der Name Storz und Wein haben schon eine jahrhundertlange Verbindung zueinander. Schon im 18. Jahrhundert, etwa um 1767, begann die eigentliche Tradition bei den Vorfahren der heutigen Weingutbesitzer, der Brüder Reiner und Lothar Storz, Weinberge zu bewirtschaften.
Die Gärtnerei „Im Blütengarten“ in Lauffen macht ihrem Namen alle Ehre: Gerade erstrahlt ein Blütenmeer in allen Farben – von sattem Violett bis zu einem zarten Aprikot - in den Gewächshäusern.
Der Bildhauer Darko Gol fertigt in Zaberfeld individuelle und persönlich gestaltete Grabmale und Skulpturen aus verschiedenen Materialen wie Stein, Holz oder Metall.
- Im Ziergarten freuen wir uns auf Krokus und Narzisse. Ihr Laub muss nach dem Verblühen noch weiter wachsen dürfen, um Kraft für die Blüte im nächsten Jahr zu sammeln. - Stauden und Gräser wachsen besser, wenn sie alle paar Jahre geteilt und frisch gepflanzt werden, dabei Wurzelunkraut entfernen und Boden mit Kompost verbessern.
Er ist nicht nur der Herr über 2000 modische Brillen in Top-Qualität, sondern zusammen mit seinem Team auch die Kompetenz in Person, was das gute Sehen und auch das Aussehen angeht, Wolf-Dieter Kruczek, Inhaber vom Optikergeschäft Tittel in Brackenheim.