Skip to Navigation

Ort der Kreativität und Begegnungen - Özlem Kögel: Tag des offenen Ateliers am 6. Mai

„Ein Porträt ist ein zeitloses Dokument, ein Lob an die abgebildete Persönlichkeit und ihr Lebenswerk. Porträts wirken lebendig – keine Fotografie kann so viel Raum für die Wahrnehmung des Betrachters lassen“, so Özlem Kögel. Die Künstlerin malt figurativ, mit ihrer Malerei will sie Momente zum Leben erwecken.
Manchmal sind es Landschaften, die sie auf die Leinwand bringt, manchmal Stillleben, aber am meisten fasziniert sie die emotionale Tragweite der Darstellung des Menschen. „Kunst ist dazu da, den Staub des Alltags von der Seele zu waschen – das wusste schon Picasso.

Durch figurative Malerei entdecken Maler und Model den Körper und sich selbst aus einer neuen Perspektive. Selbstvergessen und emotionsgeladen versinken wir in den Anblick dieser Schönheit.“
Da Kreativität Raum braucht, hat sich Özlem Kögel ein neues Atelier geschaffen – groß, sonnendurchflutet und mit Blick auf die landschaftliche Idylle von Eibensbach. Dank so viel Freiheit entstanden neue Möglichkeiten: Zusätzlich zu Malkursen bietet die Künstlerin Workshops und Teambuilding an. „Im Workshop am 20. Mai erlernt Ihr die verschiedenen Techniken der Acryl- und Ölmalerei. Weitere Termine findet Ihr auf meiner Homepage.“ Wer nicht selbst zum Pinsel greifen möchte, kann seine Ideen und Wünsche bei Özlem Kögel in Auftrag geben und Wirklichkeit werden lassen. Jedes Gemälde entsteht in aufwändiger Handarbeit mit hochwertigen Materialien.
„Sie wünschen sich ein Porträt Ihrer Familie, möchten mit der Leinwand verschmelzen oder selbst den Pinsel schwingen? Entdecken Sie die künstlerische Welt beim Tag des offenen Ateliers am 6. Mai ab 14 Uhr.“