Skip to Navigation

Mit dem Fahrrad zur Arbeit - Dienstrad-Leasing für Arbeitgeber und -nehmer

Umweltfreundlich unterwegs, gesund und motiviert bei der Arbeit, Geld und Emissionen für die Zukunft sparen – Dienstrad-Leasing liegt im Trend. „Locker am Stau vorbei und dabei noch etwas für die Fitness tun – Pendler, die zur Arbeit radeln, sind im Stadtverkehr meist im Vorteil.“
Mit BusinessBike, JobRad, EuroRad und MeinDienstrad bietet Fahrrad Bruckner aus Heilbronn-Böckingen alle wichtigen Leasingfirmen an. „Arbeitnehmern und Arbeitgebern verspricht das Dienstrad-Leasing zahlreiche Vorteile.
Die Anschaffung eines hochwertigen Fahrrads als Dienstfahrzeug für Mitarbeiter sowie die laufenden Kosten kann der Arbeitgeber als Betriebsausgaben absetzen. Arbeitnehmer müssen für die private Nutzung eines Dienstfahrrads monatlich 1 % des Listenpreises als geldwerten Vorteil versteuern, dürfen aber für das Pendeln von der Wohnung zur Arbeit jeden Tag 30 Cent pro Kilometer als Entfernungspauschale in der Steuererklärung geltend machen. Alle Fahrräder – auch Mountainbikes, E-Bikes und Rennräder – eignen sich als Dienstfahrrad. Vielleicht radeln Sie ja bald auf Ihrem Traumfahrrad zur Arbeit.“