Skip to Navigation

Gesund und vital mit Schüßler-Salzen - Vortrag in Brackenheim: Peter Emmrich spricht am 19. April in der Volksbank

Schüßler-Salze können helfen, gesund zu werden und gesund zu bleiben. Immer mehr Menschen setzen auf diese ganzheitliche Heilweise, die auf den Oldenburger Arzt Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler (1821-1889) zurückgeht. Sie ist gut verträglich und stellt eine hervorragende Ergänzung zur Schulmedizin dar.
Schüßler gründete seine Therapie auf insgesamt 12 Mineralsalze, die er als Funktionsmittel bezeichnete. Seine Grundannahme: Gesunde Körperzellen brauchen einen ausgeglichenen Mineralstoffhaushalt. Wenn dieses Gleichgewicht gestört ist, sind Krankheiten und Beschwerden die Folge.
Doch welches Salz hilft bei welchen Beschwerden? Gibt es wirklich keine Nebenwirkungen? Wo sind die Grenzen dieser Arzneimittel? Antworten auf diese Fragen sowie wichtige und einfach nachvollziehbare Tipps erhalten Sie am 19. April in der Brackenheimer Volksbank.

Apothekerin Gabriele Hug von der Stadt-Apotheke im neuen Medizentrum und Professor Dr. Marcus Plehn von der Theodor-Heuss-Apotheke freuen sich, dass es auch in diesem Jahr wieder gelungen ist, einen prominenten Referenten zu gewinnen. Der Pforzheimer Arzt Peter Emmrich begeisterte schon im letzten Jahr die Zuhörer mit seinem Vortrag zum Thema „Globuli für den Darm“. Heuer stellt Herr Emmrich, der auch Vorsitzender des Pforzheimer Naturheilvereins ist, die wichtigsten Schüßler-Salze und Kuren mit ihren Einsatzgebieten vor. Im Anschluss steht er gern für Fragen und weitere Auskünfte zur Verfügung.

Termin:   Mittwoch 19. April 2017
   Beginn 19.30 Uhr
   Eintritt frei
Ort:   Volksbank im Unterland
    Georg-Kohl-Str. 34
   Sitzungsraum, 2. Stock