Skip to Navigation

Freude im Ehrenamt - Hausaufgabenhelfer für KiDi dringend gesucht!

KiDi, so heißt die Hausaufgabenbetreuung für Grundschulkinder, die die Diakonische Bezirksstelle Brackenheim seit 2008 anbietet. Zurzeit sind 14 ehrenamtliche Hausaufgabenhelfer/innen in Brackenheim und Meimsheim für KiDi tätig.
Peter Berghoff hat seit seiner Pensionierung zahlreiche Ehrenämter inne – aber gerade KiDi möchte er nicht missen.
ZaberBote: Herr Berghoff, wie würden Sie Ihre Aufgabe bei KiDi beschreiben?
Peter Berghoff: Ich helfe an zwei Nachmittagen pro Woche für jeweils 1,5 Stunden in Meimsheim Grundschulkindern bei den Hausaufgaben. Meist betreue ich zwei Kinder gleichzeitig.
ZaberBote: Welche „Fertigkeiten“ muss ein/e Hausaufgabenhelfer/in Ihrer Meinung nach mitbringen?
Peter Berghoff: Wir unterstützen die Kinder beim Lesen,
Schreiben und Rechnen auf Grundschulniveau – das ist vom Stoff her gut zu schaffen. Ansonsten braucht man Geduld, Einfühlungsvermögen und Freude an der Arbeit mit Kindern.  
ZaberBote: Herr Berghoff, warum ist Ihnen gerade dieses Projekt so wichtig?
Peter Berghoff: Die Kinder bemerken sehr schnell, dass sie bei KiDi eine wertvolle Unterstützung erhalten. Sie nehmen diese Hilfe dankbar an und schenken uns ihr Vertrauen. Im Grunde bekomme ich dort mehr wieder, als ich hineingebe!