Skip to Navigation

Konflikte konstruktiv lösen

… wer möchte das nicht? Ob in Familie, Beruf oder eben auch im Ehrenamt ist es sinnig, herauszufinden, welches Bedürfnis hinter einem Konflikt steckt. Die Teilnehmer des Samstagseminars im Frühjahr in Stetten konnten sich darin bereits üben.
Unter Anleitung von Andreas Gebauer-Barth lernten wir so manches über die Eskalation von Auseinandersetzungen oder welche Botschaften den anderen bewerten und welche nicht. Für die 47 Menschen, die eine oder mehrere Veranstaltungen der Seminarreihe für Ehrenamtliche besuchten, gab es lohnende Impulse. Wir begrüßten uns auf unkonventionelle Weise, wie in anderen Kulturen üblich, oder sprachen über die Demenz­erkrankung einer zu besuchenden Dame.
Am Samstag, 6. Mai, wurde die Reihe mit einem fröhlichen und leckeren Frühstück im DiakonieWeltladen Solidare abgeschlossen. Informationen zu Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements erhalten Sie gerne weiterhin unter Tel. 07135 / 98 84-0, Diakonische Bezirksstelle Brackenheim.