Skip to Navigation

Investitur von Dekanin Dr. Brigitte Müller

Eitel Freude herrschte am 20. Juli bei den Protestanten des Evangelischen Kirchenbezirks Brackenheim, als das Festgeläut der Brackenheimer Stadtkirche zum Investiturgottesdienst der neu gewählten Dekanin Dr. Brigitte Müller einlud.
Mit der feierlichen Investitur, die der Heilbronner Prälat Harald Stumpf zelebrierte, ging eine nur ein halbes Jahr währende Vakaturzeit für den Kirchenbezirk zu Ende.
Der Posaunenchor des Kirchenbezirks Brackenheim sowie Bezirkskantorin Gabriele Bender an der Orgel eröffneten mit erfrischenden Klängen den Festgottesdienst.
An den Festgottesdienst schlossen sich die Grußworte von Brackenheims Bürgermeister Rolf Kieser, Pfarrer Oliver Westerhold von der Katholischen Kirche, der thüringischen Partnergemeinde Heldburg, der Landessynodalen Christiane Mörk, von Peter Berghoff von der Evangelischen Kirchengemeinde Brackenheim sowie von der Vorsitzenden des Kirchenbezirks Brackenheim, Heide Kachel, an.